Reisen und Natur

Die 10 schönsten Städte Europas für Wochenendtrips

In Sachen Wochenendtrips haben Reisefans die Qual der Wahl. Welche der europäischen Metropolen nun die schönste ist, hängt im Wesentlichen von den Urlaubsvorlieben ab. Die ganz unterschiedlichen Städte punkten mit vielen Vorzügen. Ob weltbekannte Sehenswürdigkeiten, landestypische Küche, Shoppinghighlights oder Freizeitaktivitäten: Für Familien, Paare und Alleinreisende steht in jeder Hinsicht ein facettenreicher Kurzurlaub bevor.

Platz 10: London

Auch auf jene, die sich nicht für geschichtsträchtige Bauwerke interessieren, übt die Stadt an der Themse eine magische Faszination aus. Das liegt am erlebnisreichen Mix aus Kultur, Nachtleben, Unterhaltungs- und Freizeitmöglichkeiten. London lässt sich in kurzer Zeit von fast allen Flughäfen erreichen – oft sogar zu Schnäppchenpreisen. Einem vielschichtigen Städtetrip steht also nichts im Weg.

Platz 9: Wien

Wer die österreichische Landeshauptstadt für einen Wochenendtrip ins Visier genommen hat, der sollte einen großen Tagesrucksack mitnehmen. Schöne Andenken für die Zuhausegebliebenen gibt’s allerhand zu verstauen. Ob Mozartkugeln, Wein aus dem Burgenland oder Sachertorte: Besonders die kulinarischen Schmankerln kommen nicht zu kurz. Doch darüber hinaus dürfen Urlauber weit mehr erwarten als die weltbekannte Kaffeehausatmosphäre.

Platz 8: Berlin

Die interessantesten Plätze befinden sich oftmals vor der eigenen Haustür. Dazu gehört auch Berlin. Nur wenige Metropolen haben so viel zu bieten wie unsere Hauptstadt. Ob Kultur, Erholung, Geschichte oder Musicals: Berlin ist für einen Städtetrip mehr als ideal. Wer sich auf den Weg machen möchte, der sollte sich sein Daypack schnappen und ins Auto, Flugzeug oder in den nächsten Zug setzten. Berlin lässt sich mit jedem Verkehrsmittel unkompliziert ansteuern.

Platz 7: Amsterdam

Zwanglos und weltoffen: Amsterdam hat viel mehr zu bieten als Coffeeshops. Wer das Venedig des Nordens in vollen Zügen genießen möchte, sollte mindestens einen Ausflug durch die malerischen Grachten unternehmen und sich mit dem gemieteten Drahtesel durch die City treiben lassen. In der historischen Innenstadt reihen sich viele gemütliche Cafés zwischen kultigen Szenerestaurants ein.

Platz 6: Paris

Klischeebehaftet und dennoch schön: Paris, die Stadt der Liebe, gilt als das Eldorado für Stadtreisende. Vor allem die weltbekannten Sehenswürdigkeiten lassen die Besucherströme nicht abebben. Louvre, Eiffelturm und Notre-Dame sind nur drei Highlights, die auf jedem Ausflugsprogramm stehen müssen.

Platz 5: Stockholm

Schwedens Hauptstadt gilt als die schönste Metropole Skandinaviens. Prächtige Architektur, viele Inseln vor der Stadt und lebensfrohe Menschen bieten gute Voraussetzungen für einen erlebnisreichen Kurzurlaub. Die beste Reisezeit ist übrigens der Sommer. Dann sind die Tage lang und hell, während die Nächte kurz ausfallen. Wer sich die City auf bequeme Art anschauen will, der sollte ein E-Bike ausleihen. Diese stehen an vielen Ecken und sind größtenteils mit Tablets zum Navigieren ausgestattet.

Platz 4: Barcelona

Barcelona lockt mit facettenreichen Urlaubserlebnissen. Auf dem Programm könnte etwa ein gemütlicher Bummel auf dem weltbekannten Ramblas oder die Besichtigung von Gaudís Meisterstück stehen. Die Basilika Sagrada Família zählt mittlerweile zu den Wahrzeichen der katalanischen Metropole. Das Schöne an Barcelona: Beim Städtetrip lässt sich auch gleich ein kurzer Badeausflug am Mittelmeer einplanen.

Platz 3: München

Ja, auch München zählt zu den gefragten Metropolen Europas. In der Weltstadt mit Herz gibt’s bayerische Gemütlichkeit und Gaudi nicht nur zum Oktoberfest. Beim tollen Mix aus Kunst, Kultur und Shopping kommt schnell Urlaubsfeeling auf. In keiner anderen Stadt lässt sich der Biergartenbesuch so unkompliziert mit einer Theatervorstellung kombinieren.

Platz 2: Dublin

Zugegeben, das Wetter spielt in Dublin nicht immer mit, häufig liegt über den ehrwürdigen Wahrzeichen eine hartnäckige Wolkendecke. Dafür präsentiert sich die irische Landeshauptstadt dem erlebnishungrigen Besucher charmant, weltoffen und manchmal traditionsbehaftet. Ein Ausflug ins Kultviertel Temple Bar gehört fast schon zum Pflichtprogramm. Urige Pubs umgeben von mittelalterlichen Straßenzügen ziehen viele Touristen in ihren Bann.

Platz 1: Brügge

Brügge zählt zu den Insidertipps für Städtereisende. Das im Nordosten Belgiens gelegene Städtchen kann europäischen Metropolen locker das Wasser reichen. Viele historische Bauwerke, Kanäle und der mittelalterliche Charme prägen das Zentrum. Der einstige Hanseaußenposten ist zu jeder Jahreszeit einen Wochenendtrip wert, doch in der Vorweihnachtszeit putzt sich Brügge besonders heraus. Dann erstrahlen die pittoresken Gassen und Plätze in einem besinnlichen Meer aus Lichterketten.

Komplette Packliste für mehrtägige Wandertouren
Die schönsten Wanderwege Deutschlands

Ähnliche Beiträge

Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die deinen Suchkriterien entsprechen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü
10% RABATT
Spare bei deinem ersten Einkauf 10% auf alles. Eintragen und Coupon erhalten!
FJORDAFIRST
10% RABATT
Spare bei deinem ersten Einkauf ! 10% auf alle Produkte
FJORDAFIRST