Sonstiges

7 Dinge die du über Canvas wissen musst – Segeltuch / Canvas Stoff

Sieben Dinge die du über Canvas wissen solltest – Herstellung und Eigenschaften

Es gibt so viele verschiedene Stoffe mit allen möglichen Bezeichnungen. Nylon, Canvas, Polyester und wie sie alle heißen. Darunter gibt es einen Alleskönner dieser Stoffe: Canvas. Ob Schuh, Rucksack, Kleidung, Kunst oder Segel für ein Segelboot: Überall wird Canvas verarbeitet. Der natürliche Stoff aus Baumwolle ist dank seiner vielseitigen Eigenschaften überall vertreten.

Was ist Canvas überhaupt?

Zu Deutsch bedeutet Canvas schlicht “Segeltuch” oder “Leinen”. In der Mode hat sich mittlerweile jedoch die englische Bezeichnung Canvas etabliert. Im Endeffekt ist es ein Stoff der heute aus Baumwolle hergestellt wird.

Wie wird Canvas hergestellt?

Heutzutage wird Canvas aus Baumwolle maschinell produziert. Dabei werden die einzelnen Baumwollfäden mit einem simplen Webmuster ineinander gewoben. Dadurch entsteht ein sehr festes Gewebe, welches aller Art Belastungen standhält. Alternativ können auch Hanffasern genutzt werden, um Variationen der Eigenschaften und Steifigkeit des Gebewes zu generieren.

Wieso sollte ich Canvas benutzen?

Canvas ist ein sehr widerstandsfähiges Material. Bei hohen Belastungen hält es noch stand und verformt sich nicht. Bei guter Verarbeitung hält es sehr hohe Gewichte aus, wobei das Eigengewicht dabei sehr gering ausfällt. Es wirkt windabweisend und ist sehr atmungsaktiv. Es hat eine wasserabweisende Wirkung und kann zusätzlich noch bis zu 80 % des eigenen Gewichts an Wasser aufnehmen. Die einzelnen Fasern quellen dabei auf, sodass sich das Gewebe schließt und wasserabweisend wirkt. Canvas nimmt des Weiteren Farben sehr gut auf, wodurch sie langfristig fast nicht ausbleichen.

Wofür wird Canvas größtenteils verwendet?

Gerade bei Rucksäcken, Taschen und Beuteln ist Canvas die erste Wahl. Von simplen Beuteln bis hin zu Designertaschen – jede Sparte nutzt diesen Allrounder Stoff. Jedoch wird der Leinenstoff auch bei Schuhen, Gürteln, Jacken, Mänteln und Reisetaschen genutzt. Durch die atmungsaktive Wirkung und den sehr hohen Tragekomfort der Naturfaser ist es gerade bei sommerlicher Kleidung eine bevorzugte Ressource.

Wo ist Canvas unersetzlich?

Unersetzlich ist Canvas im Outdoor Bereich. Die Naturfaser hat eien wesentlich wirkungsvolleren Feuchtigkeitsaustausch als herkömmliche Stoffe und Chemiefasern. Dadurch wird gerade bei Feuchtigkeit und Nässe der Einsatz von Canvas empfohlen. Des Weiteren ist die Umweltbelastung einfach wesentlich geringer, als durch hochmoderne Outdoorkleidung, welche einen stark umweltverschmutzenden Einfluss hat.

Gerade bei Segeln für Segelboote und für Leinwände in der Malerei ist Canvas fast alternativlos, auf Grund der vielen praktischen Eigenschaften.

Worauf solltest du achten?

Achte darauf, dass du 100% Naturfasern erwirbst und gerade bei Kleidungsstücken keine Chemiefasern verwoben wurden. Alle unsere Canvas Produkte sind selbstverständlich zu 100% aus Baumwoll-Naturfasern und bieten dir alle oben beschriebenen Vorteile.

Wir sind online!
Packliste für einen Wander-Tagesausflug

Ähnliche Beiträge

Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die deinen Suchkriterien entsprechen.

2 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü
10% RABATT
Spare bei deinem ersten Einkauf 10% auf alles. Eintragen und Coupon erhalten!
FJORDAFIRST
10% RABATT
Spare bei deinem ersten Einkauf ! 10% auf alle Produkte
FJORDAFIRST